Berufspraxis

Welcher Beruf passt zu mir?

Ausgabe 01/19
Datum 24.01.2019
Autorin von

Der Weg zum Traumjob kann manchmal ziemlich steinig sein. Zum einen, weil vielleicht noch gar nicht klar ist, in welchem Beruf man seine Erfüllung findet; zum anderen, weil es nicht immer ganz einfach ist, die perfekte Lehrstelle zu finden. gateway.one hat für beides eine Lösung.

Auch Debora kennt diesen Weg gut, ist es doch erst wenige Monate her, seit sie ihre Lehre zur Kauffrau EFZ angefangen hat. Auch sie wusste nicht immer so ganz genau, was sie werden möchte – wie viele Jugendliche in der Schweiz. Abhilfe schafft hier ein speziell dafür entwickelter Test von gateway.one: Der WayFi®. In nur 15 Minuten wird ein wissenschaftlich fundiertes, individuelles Berufsfelderprofil erstellt. Mit diesem Profil kann an Berufsmessen, Berufsberatungsstellen oder im Internet zielgerichteter nach Informationen gesucht werden.

Debora hat damals einen anderen Weg gewählt, um herauszufinden, welcher Beruf ihr gefällt: über eine Schnupperlehre. Eine Schnupperlehre ist eine sehr gute Möglichkeit, einen Beruf in der Praxis kennenzulernen. gateway.one listet auf seiner Website viele Schnupperlehrstellen von bekannten Unternehmen, auf die man sich gleich online bewerben kann. In der Schnupperlehre merkte Debora, dass Zahlen genau ihr Ding sind und ihr Berufswunsch war klar: Kauffrau. Somit war der erste Stein aus dem Weg geräumt. Die nächste Herausforderung ging Debora kurz darauf an: Sie absolvierte den Multicheck®, die wichtigste berufsbezogene Eignungsabklärung für angehende Lernende in der Schweiz.
Spätestens mit der Anmeldung zum Multicheck® erhält jeder Jugendliche sein persönliches Profil auf gateway.one. gateway.one informiert diese dort über die neusten ausgeschriebenen Lehrstellen, die Jugendlichen wiederum hinterlegen nicht nur ihre Berufswünsche, favorisierte Ortschaften und weitere Kriterien, sondern können auch selbst nach passenden Lehrstellen suchen. Und das Beste: Man kann sich online direkt auf die Lehrstellen bewerben. Und das sind nicht wenige, denn über 100 Unternehmen setzen aktiv auf gateway.one als starken Partner bei der Lehrstellenvermittlung.

Auch Debora hat auf gateway.one ihr persönliches Profil genutzt und zusätzlich zu ihrer Multicheck® Auswertung ihr ganzes Bewerbungsdossier hinterlegt. Kurz darauf erhielt sie über die Plattform eine Nachricht von BDO, eine der führenden Wirtschaftsprüfungs-, Treuhand- und Beratungsgesellschaften der Schweiz, die sie gerne kennen lernen wollte. Das Unternehmen hatte ebenfalls ein Profil auf gateway.one und suchte über die Funktion „Active Sourcing“ selbst nach geeigneten Lernenden. Debora sah die Nachricht und gab ihr Profil für BDO frei (die Profile erscheinen nämlich aus Gründen des Datenschutzes zuerst nur in anonymisierter Form).

Nach diesem ersten Kontakt mit BDO via gateway.one lief bei Debora alles wie bei einem herkömmlichen Bewerbungsprozess ab. Und es folgte ein Happy End: Debora begann im Sommer 2018 ihre Lehre als Kauffrau EFZ. Ihr Fazit zum Weg der Lehrstellensuche fällt sehr positiv aus: «Der Austausch zwischen mir und BDO war über gateway.one sehr übersichtlich, einfach und lief schnell ab. Ich empfehle dieses Vorgehen auf jeden Fall weiter.»

 

 

 

WayFi®: Mach den WayFi und du weisst in 15 Minuten, welche Berufe zu dir passen!

Schnupperlehre: Mit einer Schnupperlehre findest du raus, ob ein Beruf wirklich etwas für dich ist.

Multicheck®: Der Multicheck® wird am Computer durchgeführt und ermittelt deine Eignung für eine bestimmte Ausbildung.

gateway.one Profil: Mit dem persönlichen Profil auf gateway.one hast du viele Vorteile und bist immer up to date, was deine Lehrstellensuche betrifft.

Lehrstellenvermittlung: Auf gateway.one findest du ganz viele offene Lehrstellen aus den unterschiedlichsten Branchen.

Active Sourcing: Bei der Rekrutierung über Active Sourcing werden die Rollen getauscht: Nicht du bewirbst dich bei einem Unternehmen, sondern das Unternehmen kontaktiert dich!

Zurück